Bort-les-orgues

Diese 25 km vom Campingplatz entfernte Stadt ist wegen des Damms an der Dordogne bekannt, der in den 50iger Jahren eingerichtet wurde: der See, der durch den Damm entstanden ist, ist mit seinen 14 Hektaren enorm und bietet einen Zugang zum Baden, Angeln und anderen Wassersportarten. Die Anhöhen aus Basalt (Höhe 800 Meter) dominieren die Ortschaft: herrliche Panoramasicht auf die Gipfel von Sancy. Das Gerbermuseum erinnert an die Industriegeschichte des Bort, von Ussel verdrängt und unter der Verwaltung der Corrèze im Nordosten. Im Osten das Cézallier Plateau hin zu des Schluchten der Rhue. In südliche Richtung Cantal : in einer Autostunde entfernt muss man unbedingt den Mittelalterort Salers, und Puy Mary besuchen.